Dienstag, 20. Juni 2017

Leben und so...

Tach! Ich mal wieder. Mein Kopf ist voller Gedanken und dann ist es meist so, dass ich gar nichts mehr gebacken bekomme. Irgendwie bin ich arg unzufrieden. Mit der Welt, dem Leben, mit mir. Dabei habe ich diesen Blog ins Leben gerufen, gerade um schöne Momente festzuhalten. Zu aller erst für mich. Dann für meine Familie und Freunde, die leider alle viel zu weit weg wohnen. Und dann noch für den oder die ein oder andere, die sich aus Zufall hierher verirren. 


In letzter Zeit habe ich das Gefühl, dass ich nichts wertvolles mehr erlebe. Ich reise kaum noch, die Wochenenden verbringe ich daheim. Anstatt mich darauf zu besinnen, dass ich trotzdem noch schöne Dinge erlebe, trauer ich den Momenten hinterher, die mir fehlen. Aus Gründen über die ich hier nicht schreiben möchte, ist mein Radius momentan sehr eingeschränkt. Ich bilde mich weiter, entdecke meine inzwischen nicht mehr ganz so neue Heimat, aber ich bin nicht mehr viel so richtig auf Trallafitti in der weiten Welt. 


Diese Zeilen möchte ich dafür nutzen, mich selbst zu motivieren. Auch die kleinen Ausflüge wieder schätzen zu lernen. Den Spaziergang im Weinberg zum Anlass zu nehmen, mal wieder ein paar Worte zu schreiben und ein paar Fotos hoch zu laden. 


Anfangen möchte ich mit Monatsrückblicken, so wie ich es vor ein oder zwei Jahren noch regelmäßig gemacht habe. Kleine Zusammenfassungen mit Instagram Fotos. Auch auf Instagram halte ich mich aktuell sehr zurück, ich habe etwas die Begeisterung verloren. Zu viele perfekte Profile, die ich nach und nach aussortiere. Ich suche wieder nach Menschen die nicht nur posten um zu posieren, sondern einfach Momente teilen. 


So wie ich mit diesem kurzen Beitrag. Ein paar Gedanken aus meinem Kopf sind jetzt raus und ein paar Bilder von meinem Hamburg Ausflug vor anderthalb Wochen habe ich auch direkt an den Mann und die Frau bringen können. Zu schön um sie nicht zu zeigen, aber zu unspektakulär um einen eigenen Post draus zu basteln. Ich bin jetzt zufrieden darüber, dass ich mal wieder etwas geschrieben habe und werde mich direkt dran machen, einen Mai und Juni Monatsrückblick zusammen zu schustern. Genießt so lange den herrlichen Sommer da draußen vor der Tür! Glück auf, Eure Tine

1 Kommentar:

  1. Hey Du,

    Ich kenne das, mir geht das im Moment ähnlich. In meinem Backend liegt ein halbes Dutzend angefangener Posts herum ... Und ich sitze gefühlt nur noch zu Hause und bin möpperig mit mir. Ist gerade nicht einfach, irgendwie. Ich hab uns mal eine Portion Motivation bestellt ;-)

    Liebe Grüße,
    Mirtana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Und wenn er nett ist noch viel mehr!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...